23 Kommentare14. Juli 2011 | Ein Herz für Blogs 5.5

Artikel von

Letztes Jahr irgendwann am Ende, ich glaube sogar vor ziemlich genau einem Jahr, gab’s nen großen Bloggerstreit. Einige waren glücklich, andere traurig, und der Rest hat einfach mit dem Finger auf alle gezeigt und ganz laut „Mimimimi“ gesagt. So ist das halt.

Jetzt ist alles anders! Hochoffiziell frei gegeben, haben der Maik von Langweildich.net und ich beschlossen, die fünfte Runde von Ein Herz für Blogs auszurufen. Auch auf die Gefahr hin, dass wir einen Shitstorm los treten, oder halt komplett boykottiert werden. Aber das Baby wurde ja offiziell frei gegeben, so dass das Netz es als Gemeingut betrachten darf.

Wir stellen uns das so vor:

Am 21.7. stellt jeder der mitmachen möchte, einen Post online, in dem er seine favorisierten und in der Welt völlig unterpräsenten (deutschsprachigen) Lieblingsblogs in den Himmel lobt, das ganze natürlich schick aufbereitet, und verlinkt. Damit holen wir uns das Internet von Google zurück. Oder sortieren für Google. Wie ihr wollt.
Maik und ich haben uns um ein Logo gekümmert, nach ca. 30 Entwürfen haben wir uns auch auf eins geeinigt, das ihr selbstverständlich benutzen könnt/sollt (Hier) und dann geht’s schon los. Wir sammeln dann die ganzen Mitstreiter entweder über Trackbacks, oder in den Kommentaren zu diesem Post, sodass wir dann, am 22.7., ’nen Post rausschicken, der auf eure jeweiligen Posts verlinkt. Und ja, mich nervt nach diesem Absatz das Wort „Post“ auch.

Joa, das war’s eigentlich auch schon. Wenn ihr mitmachen wollt, wäre es natürlich toll, wenn ihr die Aktion auch noch verbreitet. Über Facebook, Twitter, MySpace, Google+ etc pp. Dann können noch mehr Leute mitspielen und wir haben uns nicht umsonst zusammen gesetzt.

Ein Herz für Blogs 5 | 21.07.11

Kommentare

23 Kommentare zu „Ein Herz für Blogs 5.5“

  1. corefault am 14. Juli 2011 um 12:38

    Bin dabei. Vielleicht. Mal sehen.
    Das Captcha hier nervt. Nur so nebenbei.

  2. Fred am 14. Juli 2011 um 12:50

    Das Captcha ist wichtig. Wegen Spam!

  3. corefault am 14. Juli 2011 um 12:53

    Der Grundgedanke ist schon klar. Aber es geht auch anders. Habe das bei mir auch anders gelöst.
    Zumindest kann man Dein Captcha lesen. Habe da schon viel schlimmeres gesehen.

  4. Fred am 14. Juli 2011 um 13:08

    Alternative Lösungen interessieren mich ja. Wie hälst du es denn für klüger? Kommentare nach 2 Wochen abstellen fand ich doof =(

  5. corefault am 14. Juli 2011 um 13:18

    Ich habe das wie folgt gelöst (wie andere Blogger auch).
    Ein verstecktes Textfeld einbauen. Wenn hier ein Wert eingegeben wurde, dann handelt es sich mit Sicherheit um einen Spam Bot.
    Da man das Textfeld nicht sehen kann, kann es ein echter benutzer auch nicht befüllen.
    Ein Bot füllt aber alle Felder die er findet aus und kann somit erkannt werden. Recht einfache Lösung und funktioniert bislang ganz gut.

  6. Ein ♥ für Blogs V – Ankündigung von langweiledich.net & musslautsein.de | Rockster.tv mit ♥Flotze™ – 100% Mensch, Blogger, Legastheniker und Bier Schlürfer! am 14. Juli 2011 um 13:37

    [...] Tage nach dem letzten “Ein ♥ für Blogs” kündigen  langweiledich.net & musslautsein.de die nächste runde [...]

  7. Aktion: Ein ♥ für Blogs V « daniel rehn – digitales & reales am 15. Juli 2011 um 19:11

    [...] gute acht Monate später, haben sich Fred von musslautsein und Maik von langweiledich.net dazu entschieden eine neue Runde zu wagen. Einfach, weil, wie [...]

  8. ONLY GOOD STUFF am 16. Juli 2011 um 01:07
  9. Nicht vergessen: Ein Herz für Blogs V am Donnerstag : Jörn Schaars feine Seite am 18. Juli 2011 um 14:34

    [...] dem Kindergarten-Hickhack um “Ein Herz für Blogs IV” rufen LangweileDich.net-Maik und musslautsein.de-Fred zu einer Neuauflage der beliebten Backlink-Sammel-Aktion “Ein Herz für Blogs” auf. [...]

  10. Jörn am 19. Juli 2011 um 23:02

    Ich hätte auch noch etwas Senf hinzuzufügen: Auf meinem HTC Desire HD stehen die Links zu den Kommentatoren in gelb auf grauem Grund und sind so fast nicht lesbar. Andererseits könnte ich die Links natürlich einfach anklicken und so neue Blogeintrag entdecken. :) Ich glaub das mache ich!

  11. Fred am 19. Juli 2011 um 23:36

    Das soll so und liegt nicht an deinem Smartphone, sondern daran, dass das CSS die Linkfarbe dynamisch aus der Uhrzeit generiert.

  12. Ein Herz für Blogs | Schnittgerinne am 21. Juli 2011 um 00:08

    [...] für Ein Herz für Blogs und verweise nur auf die aktuellen Initiatoren (langweiledich.net und musslautsein.de) – vielleicht findet ihr ja da einen lesenswerten Blog, den ihr noch nicht kanntet. Teilen: [...]

  13. Ein ♥ für Blogs V – Show some love « daniel rehn – digitales & reales am 21. Juli 2011 um 08:12

    [...] Blogs“ dabei und kann sagen, dass es mir Spaß gemacht hat. Von daher nochmals vielen Dank an Fred von musslautsein und Maik von langweiledich.net, dass sie sich die Mühe gemacht haben das Ganze zu [...]

  14. Ein ♥ für Blogs V : .musslautsein am 21. Juli 2011 um 09:12

    [...] ist ja, wie Maik und ich vor ’ner Woche ankündigten, „Ein Herz für Blogs“. Nummer 5. Römisch V. Oder, wie ich [...]

  15. Tobi am 21. Juli 2011 um 09:35
  16. Ein am 21. Juli 2011 um 10:02

    [...] dem auch sei, dieses Jahr wird der Spaß von Maik und Fred quasi ausgerufen. Und selbstverständlich gibts hier auch wieder zahlreiche Empfehlungen – [...]

  17. Ein ♥ für Blogs V | Kotzendes Einhorn am 21. Juli 2011 um 11:42

    [...] Mimimi? So macht ein Herz für Blog schon weniger Spaß. Dafür kann man sich bei der von Maik und Fred initiierten fünften Runde vollkommen auf die Blogs [...]

  18. Ein Herz für Bier | We like that am 21. Juli 2011 um 12:23

    [...] andere schon mitbekommen. Am heutigen Donnerstag findet wieder die berühmt berüchtigte “Ein Herz für Blogs” Aktion statt. Eigentlich haben wir da in den letzten Jahren immer gerne mitgemacht und vor [...]

  19. Claus am 21. Juli 2011 um 13:35
  20. Ein Herz für Blogs V – Diesmal ohne Drama und ohne Katzen! | Gilly's playground am 21. Juli 2011 um 18:31

    [...] Maik stammt auch diese turbocoole Grafik oben, die natürlich jeder CC nutzen kann) und .musslautsein. Haben beide nen Backlink verdient und sind damit quasi die ersten beiden [...]

  21. Ein Herz für Blogs | Weblog von Martin Hoffmann - Diplom Online-Journalist aus Leipzig am 21. Juli 2011 um 20:00

    [...] Lebenszeichen von mir lesen sollt, habe ich kurzerhand entschieden, heute einfach mal bei dem von Fred von musslautsein und Maik von langweiledich.net wiederbelebten Stylespion-Happening “Ein Herz für [...]

  22. Nico am 7. August 2011 um 13:03

    Was heißt “hochoffiziell freigegeben”? :)

  23. Fred am 8. August 2011 um 23:23

    Na, wir haben vorher noch mal mit dem Stylespion geredet, falls doch wieder ein paar Sachen parallel geplant wurden ;)

  • Kommentare als RSS