Kommentare deaktiviert10. August 2011 | Der Unterschied zwischen Filmen und Filmen

Artikel von

Zum internationalen latino Filmfestival in New York gibt es eine super schöne Werbekampagne, die die Unterschiede zwischen Filmen und Filmen aufzeigt. Ist sehr gut gelungen, wie ich finde, auch, wenn es für einige sicherlich ein wenig Nachdenken erfordert, was gemeint ist. Aber das sind dann eh nur solche, die sich ausschließlich Filme angucken, und keine Filme ;)

mehr gibt’s nach dem klick.

Den ganzen Beitrag lesen

Kommentare deaktiviert29. Juli 2011 | Minimalistisches Rotkäppchen

Artikel von


Von Christian Jackson gibt es ein paar wunderschöne minimalistisch gehaltene Märchenposter. Rotkäppchen, Die drei Schweine, Pinocchio und Rapunzel sind die hier gezeigten. Auf seiner Seite gibt es noch einige mehr! Total niedlich und kaufbar. Wer Liest hat, schenkt mir eins von Rotkäppchen. Wer keine Lust hat, lässt es. Alternativ hätte ich auch gerne ein wenig Sonne.

(via WeLikeThat)

Kommentare deaktiviert28. Juli 2011 | Comic Sans ist überall

Artikel von

Comic Sans from Sam and Anita on Vimeo.

Igitt, ich würde ja keinen Absolut Vodka kaufen, wenn das Etikett in Comic Sans geschrieben wird. Mal davon, dass ich auch Restaurants verlasse, wenn die Speisekarte in der Font geschrieben ist. Bah. Bah. Bah. Das ist ja schon eine Schriftart, die man spätestens mit dem Alter von 11 von seinem Rechner löschen (und durch die Comic Jens ersetzen) sollte …

(via bauhaustapete)

Kommentare deaktiviert20. Juli 2011 | Photoshop beschleunigen

Artikel von

Wie nett. 2 ganz einfache Schritte, mit denen Photoshop schneller läuft als jeder Löwe. (Na, na, merkt ihr was? Genau. Löwe! Muss noch dringend iTunes-Karten kaufen).

Einfach den Cache-Level auf 1 und die automatischen Vorschaubildchen ausstellen. Plupp, fertig rast der Mac.

(via swiss-miss)

Kommentare deaktiviert19. Juli 2011 | Apfelbaum

Artikel von

Coole Infografik von Mike Vasilev, die das komplette Appleproduktdesign seit Anbeginn der Firma darstellt. Schick.

(via mashable)

1 Kommentar7. Juli 2011 | Schimpfbilder von Heile Mania

Artikel von

Die im vorigen Post besagte, immer nörgelnde Person (sie hat auch einen eigenen #mimimi-Bot bei Twitter, der aber immer noch nicht läuft), trägt grade gut zum Verschwinden des Daumens bei.

Der aka Heile Mania macht ziemlich coole Bilder. Die „Schimpfbilder“ stehen dafür nur Exemplarisch. Sich auf seiner Seite und im deviantart-Profil umzugucken lohnt sich wirklich!

Falls ihr auch mal ’nen Linktipp habt –  nur her damit!

Kommentare deaktiviert7. Juli 2011 | Typografisch minimalistische Filmposter

Artikel von

Damit die Beschwerden wegen der Daumen-USB-Sticks aufhören, weil manche Besucher einen Safari haben und da dann das Vorschaubild der meistbesuchten Seiten (yay!) für diesen Blog ’nen Daumen anzeigt, hab ich gleich ’nen tollen Linktipp bekommen, den ich euch nicht vorenthalten möchte.
Bei PrinceHat liegen ein paar ziemlich coole Typografieversionen von Filmplakaten rum. Also auf zum lustigen Filme raten! (Der untere Teil muss natürlich verdeckt werden, sonst ist die Lösung zu leicht zu erraten ;) )

TYPOGRAPHY MOVIE POSTERS

Kommentare deaktiviert7. Juli 2011 | Webseiten verglichen mit der Wirkung von Drogen

Artikel von



Bei Thaeger gibt’s eine Auflistung vieler großer Webseiten und deren Langzeitwirkung auf uns Menschen, verglichen mit der Wirkung von Drogen.
Wenn es kein Internet gäbe wäre ich wohl ständig auf dem Klo um mir ne Line zu ziehen, würde mir die Zwischenzeit mit Tequila-Shots vertreiben und mich mit Koffeeintabletten wach halten, bis ich wieder im weißen Gold versünke. Danke, liebes Internet!

(via thaeger)

Kommentare deaktiviert5. Juli 2011 | Die Welt aus der Sicht von Super Mario

Artikel von

… würde vermutlich so aussehen wie auf dieses T-Shirt-Motiv hier =) Das Shirt gibt’s auf GoApe und wurde von Ian Gibson designed, den es aber natürlich so nicht zu finden gibt und der auch nicht im Shop verlinkt ist.

(via ufunk)

6 Kommentare29. Juni 2011 | Spermagefüllte Visitenkarten von Durex

Artikel von

Hahahaha, wenn ich irgendwann mal ins Pornogeschäft einsteige, dann werde ich auch solche Visitenkarten besitzen. Oder ich nehme einen hohen Posten bei Durex an. Von denen kommen die nämlich. Voll gut!

(via dyt)

  • Kommentare als RSS