4 Kommentare2. November 2012 | Mini-Tutorial: Unter OS X Passwortschutz aus pdfs entfernen

Artikel von

UPDATE № 2: Unter Mountain Lion kann man ein geschütztes pdf in Vorschau einfach per ⌘s an einem anderen Ort speichern & der Schutz ist weg.

UPDATE: Habe gemerkt, dass das wohl unter Lion nicht mehr geht. Falls jemand ’ne neue Lösung hat – her damit ;)

Da heute von @timpritlove die Frage aufgekommen ist ob jemand beim Entfernen eines PDF-Passworts behilflich sein könnte, hab ich mich entschlossen hier noch mal einen kleinen Absatz über einen Bug (oder Feature) in Vorschau unter Mac OS X zu schreiben.

Den Passwortschutz kann man mit OS X Boardmitteln sehr leicht entfernen. Dazu wird lediglich das Programm Vorschau benötigt.

Um den Passwortschutz zu entfernen muss zum einen die geschützte und zum anderen eine ungeschützte *.pdf in Vorschau geöffnet werden. Wenn die Seitenleiste nicht eingeblendet ist, muss diese eingeblendet werden. (Entweder im Menü, oder über den Shortcut Apfel + Shift +D). Jetzt braucht man nur noch eine Seite vom ungeschützten Dokument in die Seitenleiste vom geschützten ziehen und ablegen – fertig!

Nun kann die Datei gespeichert und bearbeitet werden.

Kommentare

4 Kommentare zu „Mini-Tutorial: Unter OS X Passwortschutz aus pdfs entfernen“

  1. Da Na am 11. April 2011 um 12:48

    Für mehr Tutorials!! Wo bleibt das für die iPhone-Klingeltöne??

  2. Fred am 11. April 2011 um 12:52

    Achja, da war ja was. Kommt sofort!*

    *also zeitnah halt, ne ;)

  3. .musslautsein › Minitutorial: Klingeltöne für’s iPhone erstellen am 12. April 2011 um 09:35

    [...] Neulich trat Da Na mit der Bitte für ein Minitutorial an mich heran. Und weil ich grade Zeit habe und das der 500. Kommentar war, mache ich ihr mal die Freude. [...]

  4. Ulrike am 21. September 2012 um 18:00

    Vielen Dank, das hat meinen Feierabend gerettet!!!

  • Kommentare als RSS