Kommentare deaktiviert1. Dezember 2012 | Nur noch wenige Tage bis zur Zombieapokalypse +++ kaufen Sie jetzt!!

Artikel von

bring on the apocalypse!

Bring on the Apocalypse!

Immer, wenn ich mal wieder bei laFraise reingucke, gibt’s da ’ne Menge lahmes Zeug, aber auch einige super-gute Illustrationen. & immer, wenn ich dann gucke von wem die so sind, ist MrWayne dabei.
Alle Shirts, die ich bei dem Laden gekauft habe, sind tatsächlich nur von ihm.
Leider gibt er keine weiteren Infos von sich preis, sonst würde ich jetzt hier groß Werbung machen & verlinken. Na ja, aber was du zumindest machen kannst:
Vote doch mal für dieses Design von MrWayne, damit wir es als Shirt kaufen können.

Kommentare deaktiviert1. November 2012 | Schädel – ein Kalender von Designern für 2013

Artikel von

Der Design-Wettbewerb Schädel des Jahres wird jetzt schon seit 2006 veranstaltet. Der Gewinner des Titels „Schädel des Jahres 2012“ ist wie bereits 2010 Andreas Ivanof.

Ekkehard Beck – der Initator & Juryvorsitzende –  hat die Arbeiten der 18 teilnehmenden Gestalter zusammen mit seinen Arbeiten zu einem Kalender mit 28 Blatt im Format 37 × 42 cm zusammengestellt. Wenn du so einen schön morbiden Kalender haben willst, kannst du ihn direkt bestellen.

(via)

Kommentare deaktiviert17. Oktober 2012 | „Geschlossene Gesellschaft“ Künstlerische Fotografie in der DDR 1949–1989

Artikel von


Upps, ich bin ein bißchen spät dran: Die Photo-Ausstellung läuft schon ein bißchen. Aber zum Glück noch nicht zuuu spät, denn bis Januar haben wir noch die Gelegenheit, Photographie aus der DDR zwischen 1949 & 1989 in der Berlinische Galerie zu sehen.

Sehen, sehen, sehen … wir sehen uns dann da.

(via)

Kommentare deaktiviert17. Oktober 2012 | Die Grundlagen von Design einfach erklärt

Artikel von


Kontrast, Kantenbeziehung, Wiederholung, Ähnlichkeit … erinnerst du dich daran? Das sind die Grundlagen der Gestaltung, wie es uns unsere Dozenten im Grundstudium gelehrt haben.
Schön, daß uns die Jungs von paper leaf daran erinnern & das nochmal in einem übersichtlichen Plakat zusammengefaßt haben.

Sie geben sogar die offenen Dateien raus, wenn du ihren Newsletter abonnierest. & das lohnt sich sowieso.

(via)

Kommentare deaktiviert18. September 2012 | typografische Luftpolsterfolie

Artikel von

Das Design-Büro Lo Siento aus Barcelona hat für das japanische Magazin +81 mit Luftpolsterfolie gespielt ein Cover gestaltet.

Das wäre auch eine Beschäftigung für Freddi, falls er seine Folie noch nicht dazu benutzt hat, sein Bett damit zu beziehen.

(via)

1 Kommentar12. September 2012 | Lorem ipsum dolor sit amit – lorempixel

Artikel von

Toller Service den Timmi da wieder ausgegraben hat:

Jeder, der mal was designed hat, hat sich beim Layouten die Frage gestellt, wo er auf die schnell Katzenbilder in der richtigen Platzhaltergröße her bekommt, damit der Kunde auch gleich sieht, dass es sich noch nicht um die finale Version handelt und er sich Aussagen wie

Ja, das finden wir schon ganz gut, aber wir hätten da bitte andere Tiere; Katzen passen nicht so gut zu uns.

verkneift.

Dafür gibt es den Service lorempixel. Mit lorempixel braucht man nur noch den Code im Format

<img src=”http://lorempixel.com/BREITE/HÖHE” alt=”" />, hier im Beispiel also
<img src=”http://lorempixel.com/578/260″ alt=”" />

einbauen und schon ändert sich bei jedem Seitenaufruf das Bild*.

*alle Bilder sind natürlich unter einer CC-Lizenz, damit’s keinen Ärger gibt =)

Kommentare deaktiviert11. September 2012 | Elektronische Bücher

Artikel von

Markus hat eben im einzig wahren Chat™ ein tolles elektronisches Buch gepostet. Alles Handarbeit und wunderschön!

3 Kommentare3. August 2012 | Nie wieder PowerPoint!

Artikel von

Nur kurz, weil ich mir den Namen nie merken kann & er sich auch wie salziges Knabberzeug anhört & ich gerade eine echt gute Präsentation gesehen habe: Prezi – die Alternative für das allseits gehaßte PowerPoint um Präsentationen zu erstellen.
Der Dienst ist webbasiert & es gibt eine kostenlose Version, in der aber alle deine Präsentationen öffentlich sind. Aber du mußt dich ja für deine Gestaltungen nicht schämen. Außer für den Jahresfinanzbericht deiner Firma nimmst du vielleicht doch lieber einen Pro-Account, muß ja nicht jeder alles wissen.

Kommentare deaktiviert3. August 2012 | Adobe bringt die Source Sans Pro als Open Source Font raus

Artikel von

Klick aufs Bild führt zum kompletten Schriftmuster als pdf

Unsere Freunde von Adobe haben die Source Sans Pro des Font-Designer Paul Hunt rausgebracht. 12 Schnitte der serifenlosen Schrift, die neben den üblichen auch einen Extralight- & einen Black-Schnitt enthält & den Code kannst du dir bei Sourceforge runterladen.

Insgesamt hast du hier eine schöne serifenlose, die du gut als Fließtext vor allem im digitalen Bereich einsetzen kannst. Es gibt sie auch schon bei Google Webfonts & sie hat ein versales ß : )

(via)

1 Kommentar28. Juli 2012 | Minitutorial: Zeichenflächen in Illustrator – man kann sie DOCH umnummerieren!

Artikel von

So, manchmal steht im Internetz ja echt der größte Dreck. & leider glaubst du, was da steht, denn das kennt man ja so: Es steht im Internetz, also MUẞ es ja wahr sein!
Stimmt aber nicht, vor allem nicht, wenn du mal danach suchst, wie man in Adobe Illustrator die Artboards umnummerieren kann.
Vielleicht ist das auch nur mein Privat-Problem, aber wenn nicht, sammle ich jetzt massig Karmapunkte*.

Ausgangslage:
Du hast einige Zeichenflächen angelegt & dann daran rumgeschoben (fig. 1)

Klick drauf macht’s groß

Umnummerieren:
1. (wenn nicht ehh schon offen) über Menü Fenster > Zeichenflächen die Zeichenflächenpalette einblenden (fig. 2)

Zeichenflächen Fenster unsortiert

 

 

2. in der Zeichenflächen-Palette kannst du die aktive Fläche per drag&drop oder mit den Pfeil-Buttons in die Richtige Reihenfolge schieben (fig. 3)

Fertig : )

Zeichenflächen Fenster unsortiert

*Sowas wie Karma gibt es nicht, aber sei bitte auch ohne Grund ein guter Mensch. Danke.

  • Kommentare als RSS